Startseite

Aktuelles

▄ber Uns
Unsere Hunde

Zucht
   »Wurfplanung
   »Aktueller Wurf
   »Wurfchronik

Galerie

Bernergeschichten
Aktivitńten
Hundewissen
Unvergessen

Datenschutz
Links
Anfahrt
Impressum

Zucht » Würfe » D-Wurf » 2. Woche





Die 2. Woche begann erst mal mit neuen Halsbändchen. Nachdem der Postbote die Ware brachte, wurden sie gleich jedem Welpen angelegt. Die neuen Bänder sind nun verstellbar und passen sich dem wachsenden Hals an.
Ciara löste sich so langsam von ihren Welpen, indem sie öfters außerhalb der Wurfkiste schlief und ihren Nachwuchs nur noch zum Säugen oder Säubern besuchte. Sobald sich aber einer meldet, ist sie sofort zur Stelle um nachzusehen was los ist. Nachts schläft sie gerne mit Frauchen auf der Matratze, die neben der Wurfkiste liegt. Sie genießt die Nähe!
So ab dem 12.Tag bemerkte man wie die Äuglein von Hündin pink durch einen Schlitz durchspitzeln. Bei den restlichen fünf jedoch tat sich noch nicht all zu viel, so dass die Wochenfotos noch mit verschlossenen Augen geeschossen wurden.
Die Hinterbeine versuchten alle schon einzusetzten und erkundeten mit wackeligen Beinen ihre nähere Umgebung, ehe sie wieder schwach wurden und auf den Bauch plumpsten. Als das Stehen und Laufen sicherer wurde, fingen sie schon an ihr Geschäft, ein wenig abseits der Geschwister, selbst zu erledigen. Wir sind immer wieder fasziniert!
Kommt Mama Ciara in ihr Lager, geht das Gewusel los. Alle wollen an die größte und beste Zitze. Diese wird aber meist von Hündin gelb extrem verteidigt, wie sich unschwer am Gewicht erkennen läßt, so dass Frauchen eingreifen muss, denn sie boxt alle zur Seite und läßt sich von keinem daran hindern.
Dem ersten Entwurmen standen die Welpen noch skeptisch gegen├╝ber. Nach der Aktion wurden die rosa verschmierten M├Ąulchen sofort an Mamas Zitze gelegt, damit das scheu├čliche Zeug heruntergesp├╝lt werden konnte.
Am Ende der Woche stand erster Besuch an. Paul und Hannah durften endlich zu den Welpen. Wir hatten den Eindruck, dass die Vierbeiner den Besuch schon wahrgenommen und auch genossen haben, denn schließlich wurden sie ohne Ende gestreichelt und gekuschelt.



Rüde dunkelblau (Dark Blue Freddy)






14.Tag: Gewicht: 1210 g


Hündin rot (Dorli)






14.Tag: Gewicht: 1260 g


Hündin pink (Diva)






14.Tag: Gewicht: 1610 g


Rüde grün (Django)






14.Tag: Gewicht: 1450 g


Hündin gelb (Dine)






14.Tag: Gewicht: 1670 g


Rüde hellblau (Djethro-Gibbs)






14.Tag: Gewicht: 1150 g


Am 21. April, letzten Donnerstag, wäre Deliah 8 Jahre alt geworden. Wir dachten an sie und schickten liebe Grüße zu ihr in den Hundehimmel. Sie wäre stolz auf ihre Tochter Ciara und hätte sich sicherlich sehr über den Nachwuchs, ihre Enkelwelpen, gefreut.